© S.T.E.R.N. GmbH

Umfrage zur Geschäftsstraße Residenzstraße

11.07.2024

Geschäftsstraßen und Innenstädte sind seit Jahren im Wandel – sich verändernde Konsumweisen, die Corona-Pandemie, divergierende Interessen von Gebäudeeigentümer*innen und eine Vielzahl an weiteren gesamtgesellschaftlichen Rahmenbedingungen führen zu veränderten Anforderungen an unsere Zentren. Noch dazu ist die Stadt Berlin mit ihrer polyzentralen Struktur eine Besonderheit. Um die Funktionen und Nutzungen der Zentren zu erhalten und an die neuen Bedarfe anzupassen sind Handlungen erforderlich.

Im Rahmen von Online-Umfragen sollen verschiedene Aspekte aus Sicht der Nutzer*innen von vier Geschäftsstraßen in Berlin erfasst werden:

  • Residenzstraße, Bezirk Reinickendorf
  • Müllerstraße, Bezirk Mitte
  • Dörpfeldstraße, Bezirk Treptow-Köpenick
  • Karl-Marx-Straße, Bezirk Neukölln

Diese Umfragen richten sich an alle, die eine oder mehrere der genannten Geschäftsstraßen nutzen, egal ob zum Einkaufen, Wohnen, Arbeiten oder sonstiges.

Diese Einschätzungen der entsprechenden Geschäftsstraßen helfen, die Stärken, Schwächen und Funktionen der Straßen besser zu verstehen. Diese Informationen fließen in eine Untersuchung des Instruments Geschäftsstraßenmanagement, welches zur Stärkung einer Geschäftsstraße und der Aufwertung des entsprechenden Standortes eingesetzt werden kann. Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen hat für die Untersuchung die S.T.E.R.N. Gesellschaft der behutsamen Stadterneuerung mbH beauftragt.

Zurück