© S.T.E.R.N. GmbH

Das Geschäftsstraßenmanagement

© Planergemeinschaft eG

Ein wichtiger Kümmerer im Rahmen des Aktiven Zentrums Residenzstraße ist das Geschäftsstraßenmanagement (GSM). Für alle Aktivitäten, die zusammen mit den Gewerbetreibenden, den Akteuren des Einzelhandels und den Eigentümerinnen und Eigentümern initiiert werden, ist das GSM die Koordinierungs- und Netzwerkstelle. Hierzu zählt auch die intensive Zusammenarbeit mit dem bestehenden Verein Zukunft Resi - rundherum e.V. Gemeinsam werden werbewirksame Aktivitäten und Aktionen entwickelt, die zum Flanieren in der Residenzstraße anregen sollen und so die Wahrnehmung der Geschäftsstraße als Einkaufs-Erlebnis-Ort unterstützen.

Ein weiteres Aufgabenfeld des Geschäftsstraßenmanagements ist es, gemeinsam mit den Akteuren, die für die Residenzstraße 2016/2017 entwickelte Broschüre "Leitfaden zum Geschäftsstraßenkonzept" umzusetzen. Der Ansiedlungsleitfaden soll die Eigentümerinnen und Eigentümer bei einer Neuvermietung richtungsweisend unterstützen, um einen ausgewogenen Branchenmix zu erzielen.

Eingebunden werden ebenfalls die vor Ort ansässigen Initiativen, sozialen und kirchlichen Einrichtungen und insbesondere die lokalen Akteure des Gebietsgremiums, die zur Verbesserung der interkulturellen Kommunikation beitragen können. Für Beratungs- und Qualifizierungsangebote wird mit Experten (z.B. IHK, Einzelhandelsverband usw.) zusammengearbeitet.

Themen, die gemeinsam angegangen werden, sind u.a.

  • Steuerung des Geschäftsbesatzes und der Angebotsstruktur
  • Verbesserung des Images für die Residenzstraße
  • Entwicklung von Aktivitäten mit dem Verein Zukunft Resi - rundherum e.V. und weiteren vor Ort ansässigen Akteuren
  • Verbesserung der Sicherheit und Sauberkeit in der Residenzstraße und der Umgebung
  • Mitwirkung bei der Verbesserung der Nutzungsqualität an der Geschäftsstraße
  • Mitwirkung bei der Verbesserung der Aufenthaltsqualität der Plätze und Grünflächen.

 

Mit dem Geschäftsstraßenmanagement wurde die Planergemeinschaft für Stadt und Raum eG beauftragt. Das Team, bestehend aus Winfried Pichierri, Gabriele Isenberg-Holm und Demet Yasar, steht Ihnen jederzeit für Informationen, Anregungen oder Fragen zur Verfügung.

 

Informieren und beteiligen Sie sich!

Für das Standortmarketing stellt das Programm Aktive Zentren Mittel für Werbeartikel, sogenannte Give Aways, bereit. Auf der Basis des Corporate Designs des Aktiven Zentrums Residenzstraße wurden verschiedene Artikel produziert, die entweder im Gebiet verteilt oder den Geschäften zur Verfügung gestellt wurden. Aktuell gibt es u.a. Papiertüten, Aufkleber, Kugelschreiber, Stoffbeutel etc. mit dem Maskottchen "Resi" als Motiv.

Wenn Sie als Gewerbetreibende/r Interesse an kostenlos verfügbaren Give  Aways haben, melden Sie sich gerne beim Geschäftsstraßenmanagement.