© Philipp Schumann

Geschäftsstraßenkonzept

Cover der Broschüre

Ein wesentlicher Schwerpunkt des Förderprogramms Aktives Zentrum Residenzstraße ist es, eine zukunftsfähige Entwicklung des Handels an der Geschäftsstraße zu unterstützen. Mit gezielten Maßnahmen sollen die Gewerbestruktur verbessert und die Kundenbindung erhöht werden. Um die Geschäftsstraße aufzuwerten und wirtschaftlich voran zu bringen, wurde 2016 unter Beteiligung von Kundinnen und Kunden sowie der Gewerbetreibenden eine grundlegende Bedarfsermittlung durchgeführt und ein Entwicklungskonzept erstellt. Dieses Geschäftsstraßenkonzept zeigt Perspektiven für die Entwicklung eines attraktiven Branchenmixes auf.

Die darin enthaltenen Empfehlungen bilden die Grundlage für die Beratungsangebote an die Eigentümerinnen und Eigentümer sowie Gewerbemieterinnen und -mieter, aber auch für Aktivitäten des Standortmarketings.

Die Untersuchung bietet Hilfestellung bei Neuansiedlungen von Gewerbebetrieben bzw. bei der Vermietung von Einzelhandelsflächen, damit auch in Zukunft die Bewohnerinnen und Bewohner aus dem Einzugsgebiet rings um die Residenzstraße ein attraktives Angebot von Waren des täglichen und periodischen Bedarfs, aber auch aus dem Bereich Dienstleistungen und Gastronomie vorfinden.

Die abgestimmten Ziele und Empfehlungen wurden in einem „Leitfaden zum Geschäftsstraßenkonzept Residenzstraße" zusammengefasst. Diese Broschüre steht hier kostenfrei zum Download bereit.